Geht ein Biologe zum WDR…

Radiomensch ist nicht vielleicht unbedingt den Job, den man im Kopf hat, wenn man ein Biologiestudium beginnt. Der WDR sucht jedoch ausdrücklich Querköpfe, die öffentlich-rechtlichen Journalismus nicht unbedingt auf dem Schirm hatten.

Das Bewerbungsfrist für das Auswahlverfahren läuft vom 15. – 31. Januar. Bewerben können sich Studierende aller Fachrichtungen.

Angebote des AStA

Hier sind Flyer zu den Beratungen und Wirtschaftsbetrieben des AStA!

Dem AStA wird gerne vorgeworfen, nichts oder nichts sinnvolles zu tun. Aber die wenigsten wissen eigentlich, was für Aufgaben der AStA aktuell eigentlich so erfüllt. Einfach, weil die meisten Angebote schon so lange da sind, dass man sie für selbstverständlich hält. Aber das ändert ja nichts daran, dass man diese pflegen und am Leben halten muss…

Jedenfalls könnt ihr dank des AStA einige ständig oder in bestimmten Lebenslagen notwendige Leistungen campusnah und vergleichsweise einfach erhalten. Wir würden jedem empfehlen, übder die Angebote zumindest grob bescheid zu wissen.

Bewerbungsphase fürs Buddyprogramm Sose 2018 läuft!

Interessiert an internationalem Austausch, aber es fehlt Zeit oder Geld für ein Auslandssemester? Dann ist das Buddy-Programm Natural.PALS für Bio-Studierende vielleicht das Richtige für dich: Dabei unterstützt du als Peer-Tutor/in Studienanfänger/innen aus dem Ausland beim Studieneinstieg. So sammelst du interkulturelle Erfahrungen und hilfst mit deinem Wissen internationalen Studierenden, sich im Biologie-Studium in Bochum zurechtzufinden. Dafür winken 5 CP für den Bio-Optionalbereich!
Das Programm läuft im SoSe 2018 nur für Master-Studierende, Bewerbungsfrist ist der 15.03.2018. Teilnehmen können alle Studis im M.Sc. Biologie ab 1. Semester. Weitere Infos und das Anmeldeformular gibt es hier: internatural.blogs.rub.de.

Praktikumsstelle im Aquarium Pula

Lust auf ein Praktikum in einem Aquarium in Kroatien? Es werden Leute u.a. für Führungen, Fütterung und Instandhaltung gesucht.

Ale weiteren Infos findet ihr in diesem pdf.

Science Slam – Ist toll, geht hin! :)

Das CHE-Ranking steht an!

Studierende des dritten und fünften Fachsemesters B.Sc. sowie Zweifachler dürfen nun wieder zeigen, wie gut oder schlecht sie Teilaspekte der Lehre finden!
Bisher haben unglaubliche 30 Leute am Ranking teilgenommen. Wir denken: Das bekommen wir doch besser hin!

Das CHE-Ranking ist DIE Chance schlechthin, angehenden Studierenden zu zeigen, wo die Stärken eures Studienganges liegen. Oder uns zu zeigen, woran wir in Zukunft besser arbeiten sollten.
Jedenfalls wäre es wichtig, dass möglichst viele Leute an dem Ranking teilnehmen, damit wir ein objektives Bild von der Lehrsituation erhalten. Nur dann können wir Ressourcen zur Verbesserung der Lehre auch wirklich effizient einsetzen. Und wenn die Fakultät für die ein oder andere gute Initiative ein Lob kassiert, wäre das auch schön.

Also, macht ihr mit? Dauert auch nur 10 Minuten. Sagt Daniel.

Links zum Ranking solltet ihr in einer Einladungsmail erhalten haben.

Praktika beim BUND Baden-Württemberg/Bodensee

Auch im Jahr 2018 gibt es wieder die Möglichkeit, im angewandten Naturschutz am Bodensee beim BUND Praktika zu absolvieren.

Der BUND betreut im Landkreis Konstanz zehn Naturschutzgebiete. Zu den Aufgaben der Praktikanten dort gehören: Planung und Durchführung von Landschaftspflege- und Artenschutzmaßnahmen, sowie umfangreiche botanische und zoologische Erfassungen.

Es gibt eine Praktikumsvergütung und eine kostenlose Unterkunft.

Alle weiteren Informationen findet ihr in diesem pdf.

Freie Praktikumsplätze im Nationalpark-Haus Wangerooge

Auch im kommenden Jahr gibt es im Nationalpark-Haus Wangerooge wieder freie Praktikumsplätze in der Umweltbildung für Studierende.

Es werden Leute gebraucht, die sich vor allem für das Wattenmeer begeistern! Ihr werdet unter anderem Ausstellungen und Exkursionen betreuen und Vorträge halten, vor allem für Kinder und Jugendliche. Zudem werdet ihr Info-Materialien und Souveniers verkaufen, und euch an der Pflege der Ausstellung und des Gartens beteiligen.

Die Unterkunft wird unentgeltlich gestellt, An- und Abreise wird anteilig übernommen, es gibt eine Praktikumsvergütung.

Praktikanten werden im Zeitraum von 1. März bis Mitte November für mindestens 2 Monate gesucht. Die Bewerbungsfrist endet am 31.12.2017.

Alle weiteren Informationen könnt ihr diesem Flyer und diesem Schreiben entnehmen.

Fachspezifischer Englischkurs

Du möchtest dein Englisch gerade in Bezug auf das Präsentieren von wissenschaftlichen Daten, die laborrelevante Kommunikation und den Small Talk auf Konferenzen verbessern?

Dann ist der neue Englischkurs speziell für Biologengenau das Richtige für dich: Hier lernt ihr Inhalte der Biologie auf unterschiedliche Weise und in verschiedenartigen Situationskontexten in englischer Sprache zu erklären, zu demonstrieren und zu diskutieren. Es werden euch Redemittel an die Hand gegeben, die in der akademischen Praxis und später auch in der wissenschaftlichen Forschungsarbeit für die fachbezogene Interaktion und Kommunikation von Nutzen sind.

Der Kurs startet im WS 17/18 und kann mit 3 CP im Optionalbereich der Biologie bzw. BioPlus angerechnet werden!
Teilnehmen können alle Bio-Studis im B.Sc. ab dem 3. Semester und M.Sc. ab dem 1. Semester.

Für die Zulassung zum Kurs ist ein Einstufungstest Voraussetzung!

Weitere Infos gibt es hier.
Die Anmeldung erfolgt über VSPL (Kursnummer 251270).

Stipendium für schlechte Noten

Wer sagt denn, das man für ein Stipendium gute Noten haben muss? Es gibt jetzt ein Stipendienprogramm, das gezielt Studenten mit schlechten Noten unterstützt.
Alle wichtigen Infos findet ihr hier.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, auch Studierende mit guten Noten dazu zu ermuntern, sich auf Stipendien zu bewerben. Es ist oft nicht so schwer wie viele denken, und ist meist mehr Wert als nur das Geld, das man bekommt. Erkundigt euch einfach mal. 🙂


Universitätsstraße 150 | 44801 Bochum
Tel.: +49 234 32201
Impressum | Kontakt RUB

FSR Biologie & Biotechnologie

ND 03/70
Tel.: -23139
Mail: frbio@rub.de

Erstsemestertutorium

Mail: biotutorium@lists.rub.de

Dekanat

Tel.: -24573
Mail: dekanat-biologie@rub.de
Webseite des Dekanats

Letzte Änderung: 01.04.2020 | Ansprechpartner/in: Inhalt & Technik